Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Onlineauftritt und an unserem Unternehmen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Verarbeitung anlässlich Ihres Besuchs auf unseren Webseiten ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG NEU), des Telemediengesetzes (TMG), des Rundfunkstaatsvertrags sowie der EU-Cookie-Richtlinie geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf unseren Webseiten erfasst und wie diese genutzt werden.

Bedenken Sie, dass der Austausch von Daten im Internet grundsätzlich, z.B. bei der Kommunikation per E-Mail, Sicherheitsrisiken aufweisen kann. Das Internet bietet keinen vollumfänglichen Schutz vor dem Zugriff durch Dritte.

 

Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgesetze ist die MariLim Gesellschaft für Gewässeruntersuchung mbH.

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, Rechte oder Ansprüche zu Ihren personenbezogenen Daten ausüben möchten, wenden Sie sich gern per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Hans-Jürgen Vorbeck unter datenschutz[at]marilim.de.

 

Verarbeitung von Daten

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach Art. 4 Absatz 1 DS-GVO alle Informationen, die sich auf identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.

Jeder Zugriff auf unsere Webseiten und jeder Abruf einer auf den Webseiten hinterlegten Datei wird in Server-Logfiles protokolliert. Dies geschieht durch den Anbieter beziehungsweise seinen Webspace-Provider. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Zu den Zugriffsdaten gehören:

  • Name der abgerufenen Webseite,
  • Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs,
  • übertragene Datenmenge,
  • Meldung über erfolgreichen Abruf,
  • Browsertyp nebst Version,
  • das Betriebssystem des Nutzers,
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),
  • IP-Adresse und der anfragende Provider.

Darüber hinausgehende Daten, insbesondere personenbezogene Daten, werden nur verarbeitet, wenn Sie diese Angaben freiwillig machen, z.B. im Rahmen einer Anfrage über unser Kontaktformular oder per E-Mail. Ohne Ihre Einwilligung werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben.

 

Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie erhalten auf Antrag kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und dem Zweck der Datenverarbeitung. Sie haben ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung dieser Daten. Einer Datenlöschung können gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

 

Einwilligung und Widerrufsrecht

Wenn Sie eine Einwilligung zur Nutzung von Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Hierfür reicht eine einfache Nachricht an uns, per E-Mail oder schriftlich.

 

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, einer an sich zulässigen Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit aufgrund einer besonderen persönlichen Situation zu widersprechen. Für einen Widerspruch genügt eine einfache Nachricht – per E-Mail oder schriftlich – an uns, in der Sie Ihren Widerspruch begründen.

 

Beschwerderecht

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die oben genannten rechtlichen Vorschriften verstößt.

 

Cookies

Unsere Webseiten verwenden Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Webseiten. Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen.

Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Webseiten ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechenden Einstellungen vornehmen.

Aktuell wird von uns nur ein Cookie eingesetzt. Dieses bezieht sich auf die ausgewählte Sprache der Webseiten – Deutsch oder Englisch.

 

Einsatz von 1&1 WebAnalytics

Diese Webseiten benutzen 1&1 WebAnalytics, einen Webanalysedienst der 1&1 AG (1&1).

Zum Schutz von personenbezogenen Daten verwendet 1&1 WebAnalytics keine Cookies. Zusätzlich werden IP-Adresse und Browserkennung anonymisiert gespeichert, damit keine Rückschlüsse auf die einzelnen Besucher gezogen werden können.

 

Links zu anderen Webseiten

Unsere Webseiten enthalten Links zu anderen Webseiten. Diese Datenschutzerklärung erstreckt sich nicht auf andere Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

 

Bewerbungen per E-Mail

Bitte richten Sie Bewerbungen per E-Mail aus Vertraulichkeitsgründen direkt an tmeyer[at]marilim.de. Bewerbungen per E-Mail werden von uns nur zum Zweck der Bewerbungsabwicklung elektronisch gespeichert und genutzt.

Nach Beendigung des Bewerbungsprozesses bzw. bei Initiativbewerbungen spätestens nach sechs Monaten werden Ihre Daten und die uns von Ihnen zugesandten Unterlagen gelöscht. Auch hierbei gelten die schon genannten Rechte zu Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerruf, Widerspruch und Beschwerde (s.o.).

 

Kontaktmöglichkeit

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, mit uns per E-Mail und/oder über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.